Do 28.10.21, 17:30 – 19:00 Uhr

Einführung für Lehrpersonen: Material-Archiv für den selbstständigen Besuch mit der Klasse

Einführung für Lehrpersonen: Material-Archiv für den selbstständigen Besuch mit der Klasse
Logo Einführung für Lehrpersonen: Material-Archiv für den selbstständigen Besuch mit der Klasse
Fotos: Michael Lio

Ausserschulischer Lernort

 
Einführung für Lehrpersonen ins Material-Archiv – interaktives Labor für Materialrecherchen

Möchten Sie Ihren Viertklässlern die elektrische Leitfähigkeit erfahrbar machen? Wissen Ihre 12jährigen, was Rohstoffe sind und wie sie aussehen? Oder fragt eine 16jährige Schülerin nach dem Unterschied zwischen additiver und subtraktiver Farbmischung?

Das Material-Archiv im Gewerbemuseum Winterthur ist eine Werkstätte für vergnügliches Lernen, ein ausserschulischer Lernort des Forschens und Entdeckens für Lernende aller Stufen. Die Einführung führt in die ganze Palette an Möglichkeiten ein, wie Fragen zu Glas, Metall, Holz, Papier, Kunststoff, Gesteinen, Keramik, Farbpigmenten, Textilien oder auch Leder beantwortet werden können.

Das Material-Archiv wie auch das Vermittlungsangebot für Schulklassen werden in dieser Einführung vorgestellt. Philipp Labhart und Verena Huber zeigen mögliche Zugänge für den selbstständigen Besuch mit der Klasse auf. Anschliessend bleibt Zeit für einen Rundgang durch die Dauerausstellung und für individuelle Fragen zum Material-Archiv und den Ausstellungsinhalten.

Einführung für Lehrpersonen, alle Stufen, mit
  • Kathrin Keller, Vermittlung Gewerbemuseum Winterthur
  • Verena Huber, Dozentin Pädagogische Hochschule Bern
  • Philipp Labhart, Pädagoge
Treffpunkt

Beim Eingang ins Material-Archiv in der 2. Etage

Anmeldung

Voranmeldung erwünscht bei gewerbemuseum.vermittlung@win.ch

Aussergewöhnliche Zeiten – besondere Regeln

Alle Personen ab 16 Jahren müssen für den Besuch des Museums und der Veranstaltungen ein gültiges Covid-Zertifikat und einen Personalausweis vorweisen. 

An unseren Veranstaltungen im Innenraum darf nur eine limitierte Anzahl Personen teilnehmen – ein frühzeitiges Eintreffen im Museum lohnt sich also.

Für diese Veranstaltung ist eine Voranmeldung erwünscht bei gewerbemuseum@win.ch oder telefonisch unter +41 52 267 51 35.

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch, denn: Ein Museum lebt vom Publikum!