So 04.03.18, 11:00 Uhr

Thematische Führung im Dialog: Tresor, Geheimfach oder Giftschrank

Thematische Führung im Dialog: Tresor, Geheimfach oder Giftschrank
Logo Thematische Führung im Dialog: Tresor, Geheimfach oder Giftschrank
Nika Zupanc: «Loning Cabinet», 2017, Foto: Massimo Gardone; Maarten Baas: «Carapace Wardrobe», 2016, Courtesy of Carpenters Workshop Gallery

Tresor, Geheimfach oder Giftschrank. Wo schliessen wir unsere Dinge ein?


Thematische Führung im Dialog durch die Ausstellung «Cupboard Love»

Abgeschlossene Schranktüren regulieren den Zugang, bewahren aber auch Privates und Intimes. So können sie ein Versteck für Geheimnisse bieten, vorab im Geheimfach. Sie schaffen Sicherheit für Wertgegenstände, wie Geld oder Schmuck im Tresor, und schliessen besonders Gefährliches oder Verbotenes weg, wie Waffen und giftige Arzneien oder verbotene Bücher und Schriften im dazu ernannten «Giftschrank».

Mit

Benedikt Zäch, Leiter Münzkabinett Winterthur und
Susanna Kumschick, Co-Leiterin/Kuratorin Gewerbemuseum Winterthur

Treffpunkt

Beim Eingang zur Ausstellung in der 1. Etage

Anmeldung/Kosten

Keine Anmeldung erforderlich. Im Museumseintritt inbegriffen.