Verwandlungen: Versteck dich – Überrasch mich!

Über den Workshop

Ein Workshop im Rahmen des Kulturvermittlungsprojekts «Verwandlungen» mit der folgenden Ausstellung «Schattenmonster und andere Verwandlungen» in der Villa Flora vom 7.–14. November 2020.

Der Tintenfisch kann es perfekt, der Jäger genügend, bei uns ist es ein Versehen im virtuellen Meeting: Verschmelzen mit dem Hintergrund, unsichtbar werden, imitieren, sich verwandeln. Die Schülerinnen und Schüler experimentieren und erfinden eine eigene Verwandlung. Sie verschwinden im Baumstamm oder werden zur überraschenden Skulptur und halten dies im Foto oder im Trickfilm fest. Jüngere Kinder hüllen sich in grosse Stoffe, ältere setzen die Bluescreen-Technik (farbbasierte Bildfreistellung) spielerisch ein, um mit der Umgebung zu korrespondieren.

Geeignet

Ab 2. Kindergarten bis 9. Klasse

Dauer

2–3 Stunden

Ort

Gewerbemuseum Winterthur oder Sammlung Oskar Reinhart am Römerholz 

Termine

Mi 26.8., Mi 2.9., Mi 9.9., Mi 16.9., Do17.9., Do 24.9., jeweils morgens; Di 29.9., Mi 30.9., Di 20.10., Mi 21.10., Do 22.10, jeweils morgens und nachmittags

Leitung

Kathrin Keller und Theres Schwarz, Vermittlung Gewerbemuseum Winterthur / Sammlung Oskar Reinhart

Besonderes

Zur Einstimmung ins Thema lädt der Workshop «Verwandlungen im Klassenzimmer» ein. Sie erhalten Unterrichtsunterlagen zum Thema «Verwandlung», die Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern umsetzen. 

Haben Sie Fragen zu unserem Vermittlungsangebot?

Dann melden Sie sich bitte bei uns, wir unterstützen Sie gerne bei der Vorbereitung Ihres Besuchs mit der Klasse.