28.01.07 – 25.02.07

Farbatlas Zürich

Logo Farbatlas Zürich
Wie grau oder wie bunt ist Zürich? Das Forschungsprojekt «Farbatlas Zürich» versucht diese Frage zu klären. Der Atlas soll Bauherrschaften, Architektinnen, Farbgestaltern und Behörden bei der Wahl von Farben für neue und alte Bauten behilflich sein.

Ausgangspunkt ist die These, dass jede Stadt, jedes Quartier einen eigenen Farbklang haben. Die Recherchemethoden sind vielfältig: Mittels Farbabnahmen vor Ort, Fotografien, Videos, Beschreibungen und Befragungen werden die spezifische Farbigkeit eines Quartiers und das Gesamtkolorit der Stadt Zürich ermittelt. Das Augenmerk gilt sowohl dem Gewöhnlichen und Allgemeinen als auch dem Besonderen. Die Resultate sind überraschend. Im Gewerbemuseum Winterthur werden im Rahmen der Ausstellung «FARBE materiell – virtuell» erste Ergebnisse des Pilotprojektes Schwamendingen präsentiert.

Ein Forschungsprojekt des Haus der Farbe in Zusammenarbeit mit dem Amt für Städtebau Zürich.
Ausstellungskonzept: Markus Bucher, Ralf Nicotera, Haus der Farbe, Zürich.