08.07.12 – 21.10.12

Heimliche Helden. Das Genie alltäglicher Dinge.

Logo Heimliche Helden. Das Genie alltäglicher Dinge.
Logo Heimliche Helden. Das Genie alltäglicher Dinge.
Foto: Michael Lio, Ausstellungsplakat (Ausschnitt), Grafikdesign: Tim A. Landheer
Wir benutzen sie täglich. Sie prägen unser Leben. Sie existieren milliardenfach. Sie sind so selbstverständlich, dass wir kaum einen Gedanken an sie verschwenden: die heimlichen Helden des Alltags.

Ob Dübel, Teebeutel oder Reissverschluss – es sind Klassiker die meist auf eine ebenso einfache wie geniale Idee zurückgehen und die seit Jahrzehnten im Kern unverändert geblieben sind. Sie gehen völlig in ihrer Funktion auf und verrichten Ihre Arbeit, ohne nach Aufmerksamkeit zu heischen.

Der Blick auf diese heimlichen Helden vermittelt viel über die Bedeutung von Design: Es ist oft dort am wirksamsten, wo es unbemerkt auftritt; es entsteht aus genauen Beobachtungen des menschlichen Alltags und ist eng mit den industriellen und technologischen Entwicklungen gekoppelt.

36 Alltagsklassiker

Die Wanderausstellung «Heimliche Helden. Das Genie alltäglicher Dinge» vermittelt mit multimedial in Szene gesetzten Exponaten und Installationen die meist unbekannten Geschichten und Hintergründe zur Herkunft und Entwicklung von 36 dieser Alltagsklassiker.

Eine Ausstellung des Vitra Design Museums in Kooperation mit Hi-Cone.

Fotos: Bettina Matthiessen