07.06.2024 – 27.10.2024

Maarten Baas – New Times

Logo Maarten Baas – New Times
Logo Maarten Baas – New Times
© Maarten Baas
Maarten Baas spielt in seiner Serie «Real Time» mit dem Motiv der Uhr und beleuchtet das Phänomen der Zeit. Seit 2009 entwickelt der holländische Designer diese Reihe, für die er Uhren in unterschiedlicher Gestalt entwirft. Dabei handelt es sich um komplexe Werke, in denen die Uhrzeit mit Filmprojektionen dargestellt wird. Baas greift den Begriff «Real Time» (dt. Echtzeit) auf, der im Film die Übereinstimmung von dargestellter Zeit und Erzähldauer bezeichnet. Entsprechend zeigen Maarten Baas’ «Real Time Clocks» performative Videos, die während zwölf Stunden gefilmt wurden und jeweils ebendiese zwölf Stunden beanspruchen, damit man sie vollständig sehen kann.

Die Soloausstellung «Maarten Baas – New Times» zeigt eine Auswahl seiner Grandfather Clocks, Videoprojektionen und Rauminstallationen. Baas verbindet die Disziplinen Film, Performance, Technik, Kunst und Design miteinander, um Uhren neu zu denken und die Relativität der Zeit zu reflektieren. Dabei verleitet er einen buchstäblich dazu, der Zeit beim Vergehen zuzuschauen.

Informationen für Medienschaffende

Medieninformationen und hochaufgelöste Medienbilder stellen wir Ihnen rechtzeitig als Downloaddateien zur Verfügung. Impressionen aus den Ausstellungen folgen jeweils nach der Eröffnung.

Wir freuen uns über die Zusendung eines Belegexemplares oder eines Links mit Berichterstattungen über unsere Ausstellungen.

Vielen Dank!

Freundinnen und Freunde des Hauses

Möchten Sie sich aktiv am Gelingen unserer Ausstellungen beteiligen? Kein ambitioniertes Museum ohne privates Engagement − werden Sie Mitglied des Fördervereins und unterstützen Sie damit ausgewählte Aktivitäten des Gewerbemuseums Winterthur.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über unsere aktuellen Ausstellungen und Veranstaltungen!