Do 09.12.21, 16:00 – 18:30 Uhr

TiM-Museum: Adventsanlass

TiM-Museum: Adventsanlass

TiM – Tandem im Museum

 
Adventsanlass

Wir sind ein TiM-Museum! An unserem Adventsanlass gilt: Gemeinsam mit einem Guide auf Streifzug durchs Museum und in unserem Geschichten- und Objektefundus stöbern, Dinge entdecken und sich überraschen lassen. Das ganze Haus und alle Ausstellungen stehen für unsere TiM-Besucherinnen und Besucher offen.

Empfang und Einführung

Das ganze Projekt wird bei Tee & Guetsli vorgestellt, die Besucherinnen und Besucher können einander und auch unsere Guides kennenlernen und spontan Tandems bilden – oder auch einfach nur reinschnuppern und sich inspirieren lassen.

Mehr Informationen

TiM-Tandem

Anmeldung/Kosten

Freier Eintritt. Anmeldung erwünscht.

 

Schenken Sie uns eine Geschichte?

In unserem Museum schlummert ein unendlicher Schatz von Geschichten. Auch und vor allem solche, die wir selber gar nicht kennen. Wir sind unglaublich neugierig darauf, Ihre Geschichte zu Ihrem Lieblingsobjekt in unserem Museum kennenzulernen! Sie auch?

Das Gewerbemuseum Winterthur ist Mitglied des Projekts «Tandem im Museum», sprich: TiM-Museum. Haben Sie Lust auf einen etwas anderen Museums-Besuch mit einer anregenden Begleitung? Dann gehen Sie mit einem TiM-Guide in unseren Ausstellungsräumen auf die Pirsch – und werden Sie fündig! Gemeinsam mit Ihrem persönlichen Guide erfinden Sie rund um Ihr ergattertes Lieblingsobjekt eine Geschichte. «TiM» ist für Menschen aller Altersgruppen geeignet und ein «TiM»-Museumsbesuch ist gratis.

Aussergewöhnliche Zeiten – besondere Regeln

Alle Personen ab 16 Jahren müssen für den Besuch des Museums und der Veranstaltungen ein gültiges Covid-Zertifikat und einen Personalausweis vorweisen. 

An unseren Veranstaltungen im Innenraum darf nur eine limitierte Anzahl Personen teilnehmen – ein frühzeitiges Eintreffen im Museum lohnt sich also.

Sie können sich auch voranmelden bei gewerbemuseum@win.ch oder telefonisch unter +41 52 267 51 35.

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch, denn: Ein Museum lebt vom Publikum!