Raspeln, Hämmern, Schmelzen

Über den Workshop

Im Ausstellungsraum begreifen die Kinder Materialien mit allen Sinnen, benennen und ordnen sie. Ist alles was glänzt Metall? Ist jede Wolle vom Schaf? Ist Glas immer durchsichtig und ist alles Glas, was durchsichtig ist?

Im Atelier werden die Materialeigenschaften durch Ausprobieren hautnah erfahren: Holz raspeln, Metall in Form hämmern oder schmelzen, Kunststoff umformen, Papier aus Altpapier schöpfen … So werden die Produktionsprozesse hinter unseren Alltagsmaterialien im Kleinen imitiert und nachvollzogen.

Geeignet

2. KIGA, Unterstufe, Halbklassen

Dauer

2 Stunden

Termine

Nach Vereinbarung

Leitung

Kathrin Keller, Vermittlung Gewerbemuseum

Kosten

Die Kosten für die städtischen Klassen übernimmt die Stadt Winterthur.
Für auswärtige Schul- und Kindergartenklassen betragen die Kosten für 1 bis 1 ½ Stunden CHF 160.-, ab 1 ½ bis 2 ½ Stunden CHF 230.-.
Der Preis wird bei der Anmeldebestätigung festgelegt.

Abmeldung

Wir bitten Sie im Verhinderungsfall um Abmeldung bis spätestens 48 Std. vor dem vereinbarten Termin. Bei späterer Abmeldung wird ein Unkostenbeitrag erhoben: Kindergartenklassen CHF 100.- / Schulklassen CHF 160.-.

Dank

Die Workshops für Schulklassen im Gewerbemuseum sind ein Angebot der Museumspädagogik des Bereichs Kultur der Stadt Winterthur.

Haben Sie Fragen zu unserem Vermittlungsangebot?

Dann melden Sie sich bitte bei uns, wir unterstützen Sie gerne bei der Vorbereitung Ihres Besuchs mit der Klasse.