09.02.18 – 08.04.18

Material als Entwurfsgrundlage

Logo Material als Entwurfsgrundlage
Logo Material als Entwurfsgrundlage
Foto: Nora Wagner; Grafikdesign: Alexandra Noth
Die Sonderpräsentation im Rahmen des «Material-Archivs» zeigt ausgewähltes Objektdesign aus dem aktuellen Bachelor Studiengang der Hochschule Luzern – Design & Kunst.

Das Material-Archiv ist eine feste Institution in der schweizerischen Bildungslandschaft – rund 1000 Materialien sind dort als Muster und in der Online-Datenbank dokumentiert. Aber wie wird das Archiv genutzt? Welche Wirkung hat es auf Produktgestalter? In der Studienrichtung Objektdesign an der Hochschule Luzern – Design & Kunst markiert das Entwickeln eines Verständnisses von Materialien und ihren Eigenschaften den Beginn des Curriculums und bleibt Ausgangspunkt eines jeden Entwurfsprozesses. Ausgewählte Beispiele aus dem aktuellen Bachelorjahrgang des Objektdesign illustrieren diese Haltung.

Eine Kooperation von Gewerbemuseum Winterthur und Hochschule Luzern – Design & Kunst im Rahmen des «Material-Archivs».

Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung

Eröffnung Sonderpräsentation: Material als Entwurfsgrundlage
Do 08.02.18
Eröffnung Sonderpräsentation: Material als Entwurfsgrundlage
Begrüssung Markus Rigert, Co-Leiter Gewerbemuseum Winterthur. Einführung Dr. Christoph Schindler, Leiter Objektdesign BA, Hochschule Luzern – Design & Kunst
Zur Veranstaltung
Podium: Das Material-Archiv im Bereich von Lehre und Vermittlung
Do 08.02.18
Podium: Das Material-Archiv im Bereich von Lehre und Vermittlung
Podiumsgespräch anlässlich der Eröffnung der Sonderpräsentation «Material als Entwurfsgrundlage»: Das Material-Archiv im Bereich von Lehre und Vermittlung und die Bedeutung von Materialfragen im Gestaltungs- und Entwurfsprozess.
Zur Veranstaltung
Zum Veranstaltungskalender

Informationen für Medienschaffende

Medieninformationen und hochaufgelöste Medienbilder stellen wir Ihnen als Downloaddateien zur Verfügung. Impressionen aus der Ausstellung folgen jeweils nach Ausstellungseröffnung.

Wir freuen uns über die Zusendung eines Belegexemplares oder eines Links mit Berichterstattungen über unsere Ausstellungen.

Vielen Dank!

Unsere anderen Kanäle

Berichte über aktuelle Veranstaltungen, Eindrücke von vergangenen Workshops u.a. publizieren wir auch regelmässig auf unseren Social Media Kanälen. Folgen Sie uns auf

Facebook | Instagram | Youtube

Newsletter

Bleiben Sie vier- bis sechsmal jährlich auf dem Laufenden über unsere aktuellen Ausstellungen und Veranstaltungen!