So 23.10.22, 11:00 – 12:00 Uhr

Dialogische Führung: Digitale Bilderbücher. Eine neue Form des Erzählens?

Dialogische Führung: Digitale Bilderbücher. Eine neue Form des Erzählens?
Logo Dialogische Führung: Digitale Bilderbücher. Eine neue Form des Erzählens?
Foto: Michael Lio; Illustration: © SIKJM, Nando von Arb

Digitale Bilderbücher. Eine neue Form des Erzählens?

 
Dialogische Führung in der Ausstellung «Bilderbücher: illustriert & inszeniert» & letzter Ausstellungstag

Das digitale Geschichtenangebot auf Google Play oder im App Store ist riesig. Es finden sich dort aber nur wenige überzeugende Adaptationen von analogen Bilderbuchgeschichten. Dabei können interaktive digitale Bildgeschichten eine spielerische Ergänzung zum analogen Bilderbuch darstellen und neue Formen des Erzählens und der Partizipation befördern. Anhand von einigen überzeugenden Beispielen wird gezeigt, wie Bilderbücher digital inszeniert werden und welchen Herausforderungen dieser Markt ausgesetzt ist.

Mit

Christine Tresch, Praxis Literale Förderung/Kulturarbeit, Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien (SIKJM) und
Cathrin Hauswald, wissenschaftliche Mitarbeiterin Gewerbemuseum Winterthur

Treffpunkt

Ausstellung 1. Etage.

Kooperation

Mit dem Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien (SIKJM)

Anmeldung/Kosten

Keine Anmeldung erforderlich. Im Museumseintritt inbegriffen.