Do 19.01.23, 18:30 – 19:30 Uhr

Talk: Rollenwechsel: Designer:innen und ihre Arbeitsformen

Talk: Rollenwechsel: Designer:innen und ihre Arbeitsformen
Logo Talk: Rollenwechsel: Designer:innen und ihre Arbeitsformen
Philomena Schwab und Team, Stray Fawn Studios; Courtesy General Motors Design Archive & Special Collections

Rollenwechsel: Designer:innen und ihre Arbeitsformen

 
Talk in der Ausstellung «The Bigger Picture» 


Kollaborationen, Kollektive und transdisziplinäre Teams gehören zu den Arbeitsformen, die viele Designer:innen bevorzugen. Diese Arbeitsformen geben Auskunft über die Wandlung eines Berufsbildes, das im historischen Vergleich diverser geworden ist. Doch reicht das aus? Und was haben Arbeitsformen, die weniger oder nicht-hierarchisch angelegt sind, mit Diversität zu tun? Darüber und auch über die Frage, welche Arbeitsformen wohl in Zukunft das Design prägen werden, diskutieren Designer:innen aus der Privatwirtschaft als auch aus der Ausbildung mit der Designkritikerin Meret Ernst.

Mit
  • Therese Naef, CEO Milani Design & Consulting AG, Thalwil
  • Sandra Kaufmann, Zürcher Hochschule der Künste ZHdK Co-Leiterin Industrial Design, BA
  • Monika Gold, HSLU D&K, Studiengangsleiterin Visuelle Gestaltung
  • Meret Ernst, Designkritikerin und Dozentin für Designgeschichte
Treffpunkt

In der Ausstellung in der 1. Etage.

Anmeldung/Kosten

Keine Anmeldung erforderlich. Im Museumseintritt inbegriffen.

Am Donnerstag ist im Gewerbemuseum Winterthur immer Legi-Abend!

Besucherinnen und Besucher in Ausbildung, Studierende und Berufslernende mit Legi können gratis ins Museum, jeden Donnerstag 17−20 Uhr.