25.11.22 – 14.05.23

The Bigger Picture: Design – Frauen – Gesellschaft

Logo The Bigger Picture: Design – Frauen – Gesellschaft
Logo The Bigger Picture: Design – Frauen – Gesellschaft
Julia Lohmann; Nanda Vigo
Frauen haben zur Entwicklung des modernen Designs entscheidende Beiträge geleistet, sei es als Gestalterinnen von Möbeln, Mode, Grafik oder auch von Industrieprodukten, als Architektinnen, Unternehmerinnen, aber ebenso entscheidend als Dozentinnen. Trotzdem wurden ihre Leistungen lange nicht angemessen gewürdigt und auch der Blick in die Designgeschichte zeigt, dass diese durch stereotype Vorstellungen und Rollenbilder geprägt ist. Heute rücken weltweit Ausstellungen das gestalterische Werk von Frauen und ihr Wirken ins Rampenlicht und erzählen die Geschichte des Designs anders. Gleichzeitig lancieren Museen kritische Aufarbeitungen der eigenen Sammlungspraxis.

Christien-Meindertsma; Bauhaus

Dabei geht es immer auch darum, genderspezifische und feministische Ansätze als Teil eines sozialen Wandels zu betrachten. Blickweisen und Methoden also, bei denen Fragen nach Genderverhältnis und Diversität, nach sozialer Gerechtigkeit in politischen und wirtschaftlichen Machtstrukturen sowie nach ökologischer und ökonomischer Nachhaltigkeit in «das grosse Ganze» miteingeschlossen werden.

«The Bigger Picture» im Gewerbemuseum Winterthur erweitert die Ausstellung «Here We Are! – Frauen im Design 1900 bis heute» des Vitra Design Museums mit weiteren Projekten, Kooperationen und Gastkommentaren und eröffnet somit ein Forum für eine zeitgenössische und zukunftsgerichtete Diskussion. 

Freundinnen und Freunde des Hauses

Möchten Sie sich aktiv am Gelingen unserer Ausstellungen beteiligen? Kein ambitioniertes Museum ohne privates Engagement − werden Sie Mitglied des Fördervereins und unterstützen Sie damit ausgewählte Aktivitäten des Gewerbemuseums Winterthur.

Newsletter

Bleiben Sie vier- bis sechsmal jährlich auf dem Laufenden über unsere aktuellen Ausstellungen und Veranstaltungen!