So 18.10.20, 11:00 – 12:00 Uhr

Thematische Führung im Dialog: A Feather's not a Bird

Thematische Führung im Dialog: A Feather's not a Bird
© Lucy Glendinning

A Feather's not a Bird. Federn und Vögel in der visuellen Kultur

 
Thematische Führung im Dialog durch «Federn – wärmen, verführen, fliegen»

Federn auf Plattencovern, in dokumentarischen Fotografien oder zu Tausenden in Kunstobjekten: Im Fokus steht die Symbolik der Feder und des Vogels in der zeitgenössischen Kunst sowie ganz allgemein in der visuellen Kultur. Und das bedeutet nichts weniger als die Beziehung zwischen Mensch und Vogel aus der Perspektive der Human-Animal-Studies zu hinterfragen.

Mit

Friederike Zenker, wissenschaftliche Mitarbeiterin bei eikones – Zentrum für die Theorie und Geschichte des Bildes, Basel, und Cathrin Hauswald, wissenschaftliche Mitarbeiterin Gewerbemuseum Winterthur

Dr. Jessica Ullrich, Honorarprofessorin für Kunstwissenschaft und Ästhetik, Kunstakademie Münster, Herausgeberin der Reihe «Tierstudien» – ursprünglich für diese dialogische Führung geplant – musste leider aus privaten Gründen absagen. Wir danken für das Verständnis.

Treffpunkt

Beim Eingang zur Ausstellung in der 1. Etage.

Anmeldung/Kosten

Keine Anmeldung erforderlich. Im Museumseintritt inbegriffen.