01.03.20 – 16.08.20

Anna Rubin – In die Luft gebaut

Logo Anna Rubin – In die Luft gebaut
© Anna Rubin
Die österreichische Installationskünstlerin Anna Rubin ist fasziniert vom Fliegen. Sie baut Flugobjekte in allen Grössen und Formen, lässt diese im Leichtwind steigen – und überwindet so die Schwerkraft. Um ihrer Vorstellung vom Fliegen eine Form zu geben, verschränkt Anna Rubin in ihren Arbeiten Handwerk mit Material, Tradition mit Wissen, Technik mit Kunst und Freiheit mit Wind. Der handwerkliche Prozess und das Wissen um die Gesetzmässigkeiten des Fliegens bestimmen das Resultat ebenso wie die gestalterische Handschrift ihrer Flugobjekte.

Anna Rubin hat die grossfomatige Rauminstallation «In die Luft gebaut» eigens für das Gewerbemuseum Winterthur entwickelt, wo sie ergänzend zur Ausstellung «Federn – wärmen, verführen, fliegen» präsentiert wird. In zwei Workshops vermittelt die Künstlerin ausserdem, wie man Drachen baut – und wie man sie fliegen lässt.

«Ich setzte den Fuss in die Luft und sie trug.»
Hilde Domin

Veranstaltungen im Rahmen der Sonderpräsentation

Eröffnung Sonderpräsentation: Anna Rubin – In die Luft gebaut
Sa 29.02.20
Eröffnung Sonderpräsentation: Anna Rubin – In die Luft gebaut
Begrüssung und Einführung Markus Rigert, Co-Leiter Gewerbemuseum Winterthur
Zur Veranstaltung
Workshop für alle: Drachen aus Bambus und Papier – nur noch Warteliste
Sa 23.05.20
Workshop für alle: Drachen aus Bambus und Papier – nur noch Warteliste
Drachen bauen aus Bambus und Papier im Workshop für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren mit der österreichischen Künstlerin Anna Rubin.
Zur Veranstaltung
Workshop für alle: Glücksdrachen bauen und fliegen
So 24.05.20
Workshop für alle: Glücksdrachen bauen und fliegen
Glücksdrachen bauen und fliegen im Workshop für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren mit der österreichischen Künstlerin Anna Rubin.
Zur Veranstaltung
Zum Veranstaltungskalender

Informationen für Medienschaffende

Medieninformationen und hochaufgelöste Medienbilder stellen wir Ihnen als Downloaddateien zur Verfügung. Impressionen aus der Sonderpräsentation folgen jeweils nach der Eröffnung.

Wir freuen uns über die Zusendung eines Belegexemplares oder eines Links mit Berichterstattungen über unsere Ausstellungen.

Vielen Dank!

Freundinnen und Freunde des Hauses

Möchten Sie sich aktiv am Gelingen unserer Ausstellungen beteiligen? Kein ambitioniertes Museum ohne privates Engagement − werden Sie Mitglied des Fördervereins und unterstützen Sie damit ausgewählte Aktivitäten des Gewerbemuseums Winterthur.

Newsletter

Bleiben Sie vier- bis sechsmal jährlich auf dem Laufenden über unsere aktuellen Ausstellungen und Veranstaltungen!