Mi 17.08.22, 11:45 – 12:45 Uhr

Menu Surprise: Winterthurer Musikfestwochen zu Gast mit möf

Menu Surprise: Winterthurer Musikfestwochen zu Gast mit möf
Foto: Daniela Weinmann

Menu Surprise

winterthurer_musikfestwochen @ gewerbemuseum_winterthur

Hinsetzen, zuhören, eintauchen und entspannen: Lokale und nationale Musikerinnen und Musiker entführen in ihre ganz persönliche Klangwelt – einfach, akustisch und mit Liebe zubereitet. 

Ein musikalischer Mittagslunch im Museum mit möf (CH), Ambient.

Menu Surprise ist eine Herzenszusammenarbeit von den Musikfestwochen und dem Gewerbemuseum Winterthur. An vier Festivaltagen zeigen uns Musikerinnen und Musiker über Mittag ihre ganz persönliche Klangwelt – einfach, akustisch und mit Liebe zubereitet.

möf (CH), Ambient

Eigentlich ausgebildet auf der klassischen Klarinette, ist Fabian Mösch aus der alternativen Musikszene nicht mehr wegzudenken, als Bandmitglied (Pamplona Grup), Festivalveranstalter (One Of A Million), Clubprogrammmacher (Palace St. Gallen) oder Bookingagent (Glad We Met). Nun beehrt er uns mit seinem Soloprojekt möf: Dabei hat er seine Klarinette und verschiedene Geräte, mit denen er diese verfremdet, verdröhnt und verzerrt. So lotet er die Möglichkeiten und Grenzen des Instruments aus und kreiert einzigartige, teils wummernde, teils erschlagende, teils feine Wände voller Schall. Aus den improvisierten Melodien entsteht eine sorgfältige Klangwelt, die sich ausdehnt und die Zuhörer:innen einnimmt.

Auf Radio 3fach hat Fabian mal gesagt, dass wenn er selbst Musik höre, er sich immer frage, was sie zu bedeuten habe, wieso sie gemacht wurde und was das «Mehr» daran sei. Dass es bei möf ein «Mehr» gibt, wissen wir. Wo es dieses Mal sein wird, hören wir schon bald.

Weitere Infos

musikfestwochen.ch

Weitere Veranstaltungen in dieser Reihe

Fr 12.08.22 mit Sira Eigenmann
Di 16.08.22 mit Mel D
Do 18.08.22 mit Hoehn

Treffpunkt / Veranstaltungsort

Treffpunkt vor dem Gewerbemuseum Winterthur um 11:45 Uhr. Danach gehen alle gemeinsam ins Forum des Gewerbemuseums Winterthur, 2. Etage.

Geeignet für

Alle, die die Musse und Geduld haben, während 30–45 Min. ruhig auf einer Matte am Boden zu sitzen und der Musik zu lauschen.

Kosten/Anmeldung

Keine Anmeldung erforderlich. Freier Eintritt, Kollekte. Nach dem Konzert freier Eintritt in die Ausstellungen.

Radio Stadtfilter

Ganz neu werden die musikalischen Lunchs von Radio Stadtfilter live übertragen – anstelle der Mittagssendungen – inklusive Moderation sowie Vor- und Abspann.