07.03.21 – 09.01.22

U-Joints oder Die Kunst des Verbindens, Part III – Verlängert!

Logo U-Joints oder Die Kunst des Verbindens, Part III – Verlängert!
Logo U-Joints oder Die Kunst des Verbindens, Part III – Verlängert!
Fotos: Simone Sandahl; Marco Casino
Ob Bastelei oder Hightech-Ingenieurskunst – überall müssen Teile verbunden werden. In jeder dieser Verbindungen steckt eine überzeugende Einfachheit, eine grosse Portion praktische Intelligenz oder gar ein Hauch von konstruktiver Genialität. Dieser immensen Bandbreite widmet sich das prozesshafte, auf mehrere Jahre angelegte Projekt U-Joints von Andrea Caputo und Anniina Koivu mit einer Ausstellungsreihe und einem ambitionierten Buchprojekt.

Im Gewerbemuseum Winterthur werden nun die jüngsten Ergebnisse präsentiert: «Adhesives and Fusions». Die Verbindungstechniken des Klebens und Verschmelzens, meistens möglichst unauffällig eingesetzt – und allzu oft als banal betrachtet, werden für einmal ins Rampenlicht gerückt. Die Schau schafft informativ und ebenso fesselnd einen umfassenden Einblick in die vielfältige Leistungsfähigkeit von herkömmlichen wie auch innovativen Klebstoffen und Haftmitteln. Gleichzeitig beleuchtet sie traditionelle Schweisstechniken bis hin zu technologischen Schmelzverbindungen mit teils abenteuerlichen Namen wie Hochfrequenzschweissen, Plasmalöten, Stereolithografie oder 4D-Druck. Einige dieser Techniken haben einen grossen Einfluss auf Design und Architektur der Gegenwart oder weisen weiter in die Zukunft. Anhand von Objekten, Fakten und Hintergrundgeschichten werden diese näher beleuchtet.

Die Ausstellung im Gewerbemuseum Winterthur ist nach einem ersten Auftritt am Salone del Mobile 2018 in Mailand und einer Schau an der ECAL in Lausanne 2019 die dritte Präsentation von U-Joints.

*Universal Joint: englischer Fachbegriff für ein mechanisches Universalgelenk zum Verbinden von Teilen.
Mit Werken von:

Designerinnen und Designer
Alvar Aalto (FI) / AATB (CH) / Massimiliano Adami (IT) / Inés Ariza/Gramazio Kohler Research Group ETH (CH) / Benjamin Bichsel (CH) / Maddalena Casadei (IT) / Tom Dixon (UK) / Charles & Ray Eames (US) / The Free Art and Technology Lab F.A.T. (US) / Marie Griesmar (CH) / Christophe Guberan (CH) / Floris Hovers (NL) / Hella Jongerius (NL/DE) / Ville Kokkonen (FI/CH) / Ryuichi Kozeki (JP) / Jonathan Muecke (US) / Gaetano Pesce (IT) / Adrien Rovero (CH) / Raw-Edges Design Studio (UK) / Adrien Rovero (CH) / Jerszy Seymour (UK/DE) / Studio De Pas, D’Urbino & Lomazzi (IT) / Studio Wieki Somers (NL) / Studio Zaven (IT) / Marcel Wanders (NL) / Lukas Wegwerth (DE) / Oskar Zieta (PL), u.a.

Institutionen und Firmen
AkzoNobel (NL) / Artek (FI) / Arthrex (DE) / Bolton Swiss S.A. (CH) / Cappellini (IT) / CorsiDesign (IT) / Danzer Holding AG (AT) / ECAL – University of Art and Design Lausanne (CH) / Emeco (US) / Freedom of Creation (US) / Fucina (IT) / Historisches Museum Basel (CH) / Instituto Italiano della Saldatura (IT) / Kerrdental (US) / Kremer Pigmente (DE) / Magis (IT) / Mammut Sports Group AG (CH) / Mascherpa Spa (IT) / Nittax Corporation (JP) / Rägeboge Winterthur GmbH (CH) / Rapid Liquid Print Co (US) / Revello (IT) / Sarna Plastec AG (CH) / Self-Assembly Lab, MIT – Massachusetts Institute of Technology (US) / Stora Enso (FI) / Tesa tape Schweiz AG / Vaber Industriale Spa (IT) / Zanotta (IT), u.a.

Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung

Eröffnungsweekend: U-Joints oder Die Kunst des Verbindens, Part III
Sa 06.03.21
Eröffnungsweekend: U-Joints oder Die Kunst des Verbindens, Part III
Eröffnungsweekend mit freiem Eintritt für alle.
Zur Veranstaltung
Eröffnungsweekend: U-Joints oder Die Kunst des Verbindens, Part III
So 07.03.21
Eröffnungsweekend: U-Joints oder Die Kunst des Verbindens, Part III
Eröffnungsweekend mit freiem Eintritt für alle.
Zur Veranstaltung
Zum Veranstaltungskalender

Medienorientierung – Individuelle Ausstellungseinführungen

Eröffnungsweekend: Samstag/Sonntag, 6./7. März 2021 – 10:00–17:00 Uhr 
Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit Covid-19 führen wir keine reguläre Medienorientierung durch. Wir bieten aber individuelle Ausstellungseinführungen für Journalist*innen an. Bitte melden Sie sich für Terminvereinbarungen bei der Medienstelle.

Informationen für Medienschaffende

Medieninformationen und hochaufgelöste Medienbilder stellen wir Ihnen als Downloaddateien zur Verfügung. Impressionen aus den Ausstellungen folgen jeweils nach der Eröffnung.

Wir freuen uns über die Zusendung eines Belegexemplares oder eines Links mit Berichterstattungen über unsere Ausstellungen.

Vielen Dank!

Freundinnen und Freunde des Hauses

Möchten Sie sich aktiv am Gelingen unserer Ausstellungen beteiligen? Kein ambitioniertes Museum ohne privates Engagement − werden Sie Mitglied des Fördervereins und unterstützen Sie damit ausgewählte Aktivitäten des Gewerbemuseums Winterthur.

Newsletter

Bleiben Sie vier- bis sechsmal jährlich auf dem Laufenden über unsere aktuellen Ausstellungen und Veranstaltungen!